Münster Aktuell

Münster Aktuell is at ZiBoMo.

2 Wochen 6 tage vor

🥳🎉 Passend zum Zibomo Wochenende haben wir uns heute um 11.11 Uhr getroffen! 🎉🥳
👍 Schaut es Euch an, und passt auf Euch auf! 🤡
👍 Sprecht uns an, sagt Bescheid, holt Euch Hilfe, wenn Euch etwas komisch vorkommt! 🤡

Münster Aktuell

14 std 9 protokoll vor

Die Special Olympics Nordrhein-Westfalen kommen nach Münster. Vom 22. bis 25. Mai finden hier die Landesspiele für Menschen mit geistiger Behinderung statt. Bis zum 15. Februar haben Interessierte noch Gelegenheit, sich in verschiedenen Bereichen anzumelden:
➡️Das Angebot richtet sich an Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung sowie ihre Trainerinnen und Trainer und Betreuungspersonen.
➡️In sogenannten Unified®-Teams können Menschen mit und ohne geistige Behinderung gemeinsam bei Wettbewerben antreten.
➡️Gesucht werden auch Freiwillige für das Schieds- und Kampfgericht sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Sport, in der Logistik oder im Rahmenprogramm.
Anmeldungen sind online möglich unter: muenster2024.specialolympics.de
Hier geht's zur ganzen Pressemeldung: www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1148114

Münster Aktuell

14 std 11 protokoll vor

☎️ Diese Woche gibt es in den Schulen Halbjahreszeugnisse - für einige Kinder und Jugendliche ist das mit Enttäuschung oder Ängsten verbunden. Wenn schlechte Schulnoten Stress und Sorgen verursachen, hilft die Schulpsychologische Beratungsstelle am sogenannten "Zeugnistelefon": Am Donnerstag und Freitag (25. & 26. Januar, 8-16 Uhr) können sich Schülerinnen und Schüler sowie Erziehungsberechtigte melden unter: 02 51/4 92-40 81. Die Beratung ist kostenfrei und vertraulich.
Auch unabhängig von der Zeugnisausgabe bietet das Team Beratungen zu schulischen Themen an. Alle Infos findet ihr unter: www.schulpsychologie.muenster.de

Münster Aktuell

1 Monat 1 Tag vor

Seit dem 1. Januar gilt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG). Was das sogenannte Heizungsgesetz vorsieht, welche Bedeutung Wärmepumpen darin haben und welche Förderungen es gibt, darüber informiert der Energieberater Christoph Wissing beim nächsten kostenlosen Online-Themenabend der Stabsstelle Klima. Die rund zweistündige Veranstaltung „Heizungsgesetz: Wärmepumpen und deren Förderung“ am Donnerstag, 1. Februar, beginnt um 18 Uhr und findet digital statt. Eine Anmeldung ist unter www.icm.de/veranstaltungen möglich. Alternativ meldet euch telefonisch unter 0 800/4 62 36 00 oder per E-Mail an veranstaltung-ms@icm.de. Mehr Infos bei der Stabsstelle Klima: www.stadt-muenster.de/klima/startseite #muenster #muensteraktuell

Münster Aktuell

1 Monat 1 Tag vor

Im Februar sollen die Bauarbeiten für die Erweiterung des städtischen Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums im Geistviertel starten. Aktuell laufen bereits vorbereitende Arbeiten auf der Freifläche der Schule. Durch die Umstellung auf G9 benötigt das Gymnasium zusätzliche Räume – es erhält einen Neubau, der ein Forum mit rund 300 Sitzplätzen, eine Galerie mit weiteren 100 Plätzen sowie Lehrräume umfasst. Auch ein Kiosk findet seinen Platz im Neubau. Der Schulhof samt Außenanlagen wird ebenfalls neugestaltet.
Weitere Einzelheiten: ➡️ www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147948
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

14 std 13 protokoll vor

🇫🇷🇩🇪 Heute (22. Januar) ist Deutsch-Französischer Tag! Aus diesem Grund findet am Samstag (27. Januar) in der Stadtbücherei Münster zwischen 10.30 Uhr und 15 Uhr ein Aktionstag statt, der die deutsch-französische Freundschaft in den Mittelpunkt stellt und zeigt, wie sie in Münster gelebt wird. Kommt vorbei! Eine detaillierte Programmübersicht findet ihr unter: ➡️ www.stadt-muenster.de/international
🎶Unter anderem tritt der Chor „Cantu Gaudentes“ (Westfälische Schule für Musik) auf. Die Universität Münster ist mit dem Romanischen Seminar und dem Sprachenzentrum vertreten; auch die Deutsch-Französische Gesellschaft Münster e. V. und das Orléans-Team für den kommunalen Schulaustausch stellen sich vor. Gemeinsam mit dem städtischen Büro Internationales - Stadt Münster und Teilnehmenden des Deutsch-Französischen Freiwilligendienstes zeigen sie, wie vielseitig die Städtepartnerschaft zwischen Orléans und Münster ist.

Münster Aktuell

1 Monat 1 Tag vor

Die Neugestaltung des Bremer Platzes in drei Zonen nimmt weiter Form an. In der vergangenen Woche hat die Stadt Münster die Aufenthaltsfläche für Menschen aus der Drogenszene im nördlichen Bereich der Grünfläche freigegeben. Neben Bepflanzungen, Sitzblöcken, neuem Pflaster und Wetterschutzsegeln verfügt die Fläche über eine neue Toilettenanlage mit zwei Hock-WCs. Mit dem Abschluss der Arbeiten des Szenebereichs beginnen die weiteren Maßnahmen im mittleren und südlichen Teil des Bremer Platzes
Weitere Infos ➡️ www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147940
#muenster #muensteraktuell

Münster Aktuell

1 Monat 1 Tag vor

Nächste Woche findet die erste Fachkräfte- und Weiterbildungsmesse "future@WORK" in der Halle Münsterland statt. Ihr könnt vorbeikommen am Freitag, 26. Januar (13-18 Uhr) und am Samstag, 27. Januar (10-17 Uhr). Kostenlose Tickets gibt's unter: www.future-at-work.ms/tickets Bei der Messe unter dem Motto „Ankommen. Zusammenkommen. Weiterkommen.“ dreht sich alles um die Zukunft des Arbeitslebens. Die Arbeitswelt verändert sich stetig: Zahlreiche Berufe werden in den nächsten Jahrzehnten wegfallen oder sich verändern. Mit einer Weiterbildung - zum Beispiel einem berufsbegleitenden Studium oder Seminaren - kann sich jeder fit für die Berufswelt von morgen machen. Zahlreiche Weiterbildungseinrichtungen aus der Region informieren bei „future@WORK“ Besucherinnen und Besucher über die Möglichkeiten des beruflichen Weiterkommens. Alle Infos in der Pressemeldung: www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147922 #muenster #muensteraktuell

Münster Aktuell

1 Monat 1 Tag vor

🎸 Bereits zu Lebzeiten war Jimi Hendrix eine Legende und nach seinem frühen Tod im Jahr 1970 eine bis heute verehrte Kultfigur, die alle Hitlisten der besten Gitarristen anführt. In Münster war dieser Ruf offenbar noch nicht ganz angekommen, sein Konzert am 14. Januar 1969 war nicht ausverkauft. Der Musikredakteur einer Lokalzeitung gehörte aber offenkundig zu seinen Fans: „Die Gitarre scheint mit ihm zu verwachsen, er reißt sie unter den Armen, zwischen den Beinen durch, presst sie in den Nacken, stemmt sie in die Hüften, den Nacken hintenüber gebeugt.“
📷 Die Fotografie kann ab dem 19. Januar im Großformat im Schaufenster des Stadtmuseum Münster an der Salzstraße betrachtet werden.
#muenster #muensteraktuell

Münster Aktuell

1 Monat 2 tage vor

Ein Drohnen-Video, das die Menschenmenge bei der Großdemonstration gegen die AfD am Freitag in Münster zeigt, verbreitet sich rasant im Internet. Filmproduzent Simon Jöcker hofft darauf, die Marke von einer Million Aufrufen zu knacken. Das dürfte wohl schon bald gelingen

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🍅 Habt ihr auch den guten Vorsatz, euch in diesem Monat umweltbewusst bzw. fleischlos zu ernähren? Dann könnt ihr in unserem Stadtplan vielleicht ein paar Inspirationen für den nächsten Restaurant-Besuch sammeln. Dort sind alle Gaststätten und Restaurants vermerkt, die mit der Initiative "Münster isst veggie" kooperieren: geo.stadt-muenster.de/veggie/
Auch die Stadt Münster unterstützt die Initiative und ihr Vorhaben, den Fleischkonsum in Münster zu reduzieren. Denn heute ist unbestritten, dass eine vegetarische und ausgewogene, pflanzenbasierte Ernährung nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch für das Klima ist.
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Nach einer mehrwöchigen Schließzeit öffnet das Hallenbad Hiltrup am Samstag, 20. Januar, wieder für die Öffentlichkeit, Schulen und Vereine. Anfang Dezember hatte die Stadt auffällige Legionellenwerte in dem Bad festgestellt. Nach Desinfektionsmaßnahmen erfolgte am 3. Januar eine Beprobung, deren positives Ergebnis jetzt vorliegt.
➡️ Weitere Infos: www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147879
➡️ Öffnungszeiten der Bäder: www.stadt-muenster.de/sportamt/baeder
#muenster #muensteraktuell

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

In diesem Sommer plant die Stadt, die Angelbrücke am Restaurant Hoffschulte in Angelmodde umfangreich instand setzen zu lassen. Derzeit sucht die Verwaltung ein Bauunternehmen, das die Arbeiten durchführt. Im Frühjahr 2022 musste die Stadt die Fußwegbrücke aufgrund von gravierenden Schäden sperren.
Weitere Infos ➡️ www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147843
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🚲❗ Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer aufgepasst: Ab Freitag, 19. Januar, können auf der Ostseite des Hauptbahnhofs in Richtung Parkhaus Bremer Platz vorübergehend keine Fahrräder geparkt werden.
Die Stadt erwartet bei den Drittliga-Spielen des SC Preußen gegen Arminia Bielefeld (Sonntag, 21. Januar) und Rot-Weiss Essen (Sonntag, 28. Januar) ein erhöhtes Fanaufkommen. Aus diesem Grund werden mehrere mobile Toilettenanlagen aufgestellt und Reinigungsarbeiten durchgeführt. Nicht entfernte Fahrräder bringt die Stadt zur Fundfahrradstation am Industrieweg 75.
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🤧 Mit der kalten Jahreszeit hat die Hochsaison der grippalen Infekte und der echten Grippe (Influenza) begonnen. Seit Mitte Dezember verzeichnet das Robert-Koch-Institut (RKI) steigende Influenzazahlen im gesamten Bundesgebiet – ein Trend, den das städtische Gesundheits- und Veterinäramt auch für Münster bestätigt. ➡️ www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147755 Tipps, wie ihr euch schützen könnt: 1️⃣ Mehrmals täglich die Hände mit Seife waschen. 2️⃣ In die Ellenbeuge statt in die offene Hand niesen oder husten. 3️⃣ Regelmäßig Stoßlüften. 4️⃣ Bei akuten Symptomen sollten Betroffene drei bis fünf Tage beziehungsweise bis zur Verbesserung des Befindens zu Hause bleiben und Kontakte vermeiden. Ist das nicht möglich, dienen Masken zum Fremd- und Eigenschutz. 5️⃣ Alle Personen, für die die Ständige Impfkommission (Stiko) die Grippeschutzimpfung empfiehlt, sollten sich möglichst bald noch impfen lassen, falls dies noch nicht geschehen ist. Dazu gehören über 60-Jährige, chronisch Kranke sowie Menschen mit Vorerkrankungen. Auch Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen sowie Beschäftigte im Pflege-

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Es geht weiter bei der Wersebrücke am Hofkamp östlich von Gremmendorf: Ab Montag (22. Januar) bis voraussichtlich zum 2. Februar werden die neuen stählernen Bauteile der Geh- und Radwegbrücke nach und nach angeliefert. Bitte beachtet die Halteverbotszonen im Böddingheideweg und auf dem Gremmendorfer Weg. Die Fertigstellung der Brücke ist für Frühsommer 2024 geplant.
Zur Pressemeldung: www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147754
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🏠Der Geschichtsort Villa ten Hompel begeht in diesem Jahr ein großes Doppeljubiläum: Vor 100 Jahren wurde der Grundstein für das Gebäude gelegt; seit 25 Jahren besteht der Geschichtsort. 2024 wird es über das Jahr verteilt mehrere Sonderveranstaltungen geben, die Gelegenheit dazu geben, in und außerhalb der Villa ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungen für das erste Halbjahr findet ihr unter: www.stadt-muenster.de/villa-ten.../veranstaltungen
‼️Und falls ihr euch schon einmal einen Überblick verschaffen wollt: Jeden letzten Sonntag im Monat um 15 Uhr gibt es eine kostenlose Führung durch den Geschichtsort. Der nächste Termin ist am 28. Januar.
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Mehr Parkplätze für Fahrräder entstehen gerade in der Innenstadt: Das Amt für Mobilität und Tiefbau lässt insgesamt 59 neue Fahrradbügel aufstellen - aktuell vor Galeria an der Ecke Klemensstraße/Ludgeristraße (Foto). In den kommenden Tagen verschwinden auch die alten Vorderradhalter vor dem Modehaus Eckerle - dort werden ebenso Anlehnbügel installiert. Die neuen Bügel in der Innenstadt schaffen sichere Abstellplätze für 112 Fahrräder, zusätzlich entsteht Parkraum für sechs Lastenräder. Die entsprechenden Piktogramme auf dem Boden folgen in der wärmeren Jahreszeit - voraussichtlich im April. Der Umbau kostet rund 30.000 Euro. Mehr Infos zum Radverkehr in Münster unter: www.stadt-muenster.de/fahrrad #muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Ab sofort findet im Haus der Nachhaltigkeit (Hammer Str. 1) wöchentlich eine kostenlose Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW statt: Jeden Mittwoch von 14 bis 17 Uhr - der erste Termin ist morgen am 17. Januar.
Thomas Weber (Foto) gibt in der Sprechstunde praxisnahe Tipps und Informationen zur Optimierung des Energieverbrauchs im Haushalt, zur Auswahl von energieeffizienten Geräten oder möglichen Förderungen im Bereich erneuerbarer Energien. Eine Anmeldung zu der kostenlosen Beratung ist nicht notwendig.
Mehr Infos zum Haus der Nachhaltigkeit unter: www.stadt-muenster.de/.../haus-der-nachhaltigkeit
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

📚💿Wie viele Bücher oder andere Medien habt ihr euch 2023 in der Stadtbücherei Münster ausgeliehen? Vielleicht war ja etwas aus der Hitliste dabei:
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🐴 Pony-Ball im Schaufenster Stadtgeschichte: Vom 8. bis 10. Januar 1965 fand in der Halle Münsterland das Hallenreitturnier statt, das traditionell die Saison in Deutschland eröffnete. Den Auftakt bildeten die Pony-Reitspiele der Jugend. Große Begeisterung riefen die angereisten britischen Push-Ball-Mannschaften bei den über 4.000 zuschauenden Kindern hervor. In diesem Wettkampf schubsten und schoben die kleinen Ponys - geführt von ihren Reitern - einen großen Ball mit Vorderbeinen oder Brust nach vorne. Ziel war es, den Ball hinter die gegnerische Torlinie zu bringen.
📷 Die Fotografie seht ihr ab dem 12. Januar im Großformat im Schaufenster des Stadtmuseum Münster an der Salzstraße.
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Erster Spatenstich im zukünftigen Baugebiet Albachten-Ost: In dem 25 Hektar großen Neubaugebiet, das östlich von Albachten zwischen der Weseler Straße und der Sendener Stiege liegt, ist auf städtischen Grundstücken insgesamt Raum für rund 470 Wohneinheiten in Form von Mehr- und Einfamilienhäusern. Auch eine Grundschule, drei Kitas und ein Feuerwehrhaus werden hier entstehen. Für die Erschließung des Gebiets plant die Stadt insgesamt eine Bauzeit von rund zweieinhalb Jahren und Kosten in Höhe von circa 13,7 Millionen Euro ein. Im Zuge der jetzt gestarteten Erschließung lässt die Stadt in einem ersten Bauabschnitt bis voraussichtlich September die Weseler Straße auf dem Abschnitt zwischen der Osthofstraße und dem Meerhook zu einer Kreuzung mit Ampelanlage umbauen sowie eine Baustraße durch das Baugebiet anlegen. In den weiteren vier Bauabschnitten folgen unter anderem Schmutzwasserkanäle, Regenrückhaltebecken, Wasser- und Stromleitungen sowie Leerrohre für eine Breitbandversorgung. Abschließend folgt der Endausbau der Straßen mit der Bepflanzung der Grünflächen. Über das Vermarktungskonzept

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Am 25. April findet wieder der bundesweite Aktionstag zum Girls' Day und Boys' Day statt. Das städtische Amt für Gleichstellung organisiert gemeinsam mit einem Aktionsbündnis am 16. Januar (10-12 Uhr) eine Informationsveranstaltung. Unternehmen und Einrichtungen, die mehr über den Aktionstag erfahren wollen, sind ins Stadtweinhaus am Prinzipalmarkt eingeladen. Der bundesweite Schnuppertag bietet jungen Menschen die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, die sich später für eine Ausbildung oder ein Studium anbieten. Unternehmen und Einrichtungen können Schülerinnen und Schüler auf diesem Weg für geschlechtsuntypische Berufsfelder begeistern, in denen der Frauen- oder Männeranteil jeweils unter 40 Prozent liegt – beispielsweise im naturwissenschaftlich-technischen Bereich, der Erziehung, im Handwerk oder in der Pflege. Das Foto stammt vom letzten Boys' Day im Universitätsklinikum Münster. ☎️ Anmeldungen für die Infoveranstaltung sind per E-Mail an gleichstellung@stadt-muenster.de möglich. Weitere Informationen zum Girls' Day gibt Antje Schmidt-Schleicher (02 51/4 92-17 03; schmidt-schleicher@stadt-muenster.de). Interessierte für den Boys' Day wenden sich an Yannick Renard

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🚴🚴‍♂️ Ab sofort gibt es neue Radverkehrszählstellen: Zehn Zählschleifen gab es bereits (blau🔵) - in den vergangenen Wochen hat die Stadt 13 weitere (grün 🟢) installiert. Sie messen, wie viele Menschen dort mit dem Fahrrad entlangfahren. Die Datenbasis hilft, um Verbesserungsmaßnahmen für den Radverkehr zu priorisieren. Über die Zählstellen können die Fachleute zudem saisonale und witterungsbedingte Schwankungen erfassen und Trends erkennen. Acht neue Zählsysteme hat das Amt für Mobilität und Tiefbau entlang der Velorouten und der Kanalpromenade installiert. Hier sind die Radverkehrsdaten notwendig für das dauerhafte Monitoring der bestehenden und geplanten Strecken in die Umlandkommunen. An zwei der 13 neuen Standorte sind die Daten der Zählstelle vor Ort in Echtzeit abzulesen. Wie an Neutor und Ludgeriplatz zeigen jetzt auch am Coesfelder Kreuz und an der Bismarckallee (Foto) zwei Anzeigestelen aktuelle Tageswerte und Jahressummen an. Solide Daten zum Radverkehr sind wichtiger denn je: Der Radverkehrsanteil steigt stetig – aktuell legen die

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Die Stadt Münster unterstützt die Förderung besonders begabter Kinder und Jugendlicher in diesem Jahr mit einem neuen Zuschusskonzept: Alle Träger und Institutionen, die bestimmte Kriterien erfüllen, erhalten Zugang zu städtischen Fördermitteln. Bislang war Voraussetzung, dass die Einrichtungen Mitglied im „Netzwerk Begabungsförderung Münster“ sein mussten. Insgesamt stehen 25.000 Euro an Fördergeldern zu Verfügung. Die Schulpsychologische Beratungsstelle nimmt Anträge bis zum 29. Februar entgegen. Infos zum Antrag und zu den Förderrichtlinien gibt's unter: ➡️ www.stadt-muenster.de/.../schulpsychologische.../ Besonders begabte Kinder und Jugendliche haben das Potenzial, weit überdurchschnittliche Leistungen in bestimmten Bereichen zu erbringen – beispielsweise in den Bereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), Kunst, Musik oder Sport. Das Erkennen und Entwickeln dieser Potenziale steht im Mittelpunkt der Förderung. Über das neue Zuschusskonzept will die Stadt vielfältige und diverse Angebote im Bereich der Begabtenförderung begünstigen und anregen. #muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Die Stadt Münster fördert auch in diesem Jahr Projekte der inklusiven Gesundheitsversorgung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Leben in der Stadtgesellschaft. Bis zum 31. März können sich Vereine, Gruppen und Organisationen für konkrete Ideen und Projekte um einen Zuschuss bewerben. Für inklusive Projekte im Bereich Gesundheit stehen in diesem Jahr 10.000 Euro zur Verfügung. Das Gesundheitsamt entscheidet gemeinsam mit einem Beirat über die Vergabe der Zuschüsse. Infos dazu gibt's im Internet unter: www.stadt-muenster.de/gesun.../gesundheitsfoerderung oder bei Brigitte Kempe (kempeb@stadt-muenster.de, 02 51/4 92-53 06). Mit insgesamt 20.000 Euro unterstützt die Stadt Projekte zum Thema Inklusion in der Stadtgesellschaft. Mit der Förderung erhofft sich die Verwaltung neue Ideen für eine inklusive Gesellschaft. Zudem soll die politische Teilhabe und Beteiligung von Menschen mit Behinderung gestärkt werden. Infos dazu findet ihr unter www.stadt-muenster.de/.../gleichstellung-und... - Fragen beantwortet Doris Rüter (rueterd@stadt-muenster.de, 02 51/4 92-50 27). #muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

❄️ Die Temperaturen in unserer Stadt sind wieder an und unter den Gefrierpunkt gerutscht. Wer bei der Kälte wohnungslose Menschen beobachtet, die draußen übernachten, kann sich an das Haus der Wohnungslosenhilfe (HdW, 02 51/48 45 20) oder den Sozialdienst katholischer Frauen (SkF, 02 51/89 93 60) wenden. Mitarbeitende der Träger suchen die Betroffenen werktags möglichst zeitnah auf und beraten sie. Akute Notfälle können direkt bei der Polizei oder Feuerwehr gemeldet werden. Gemeinsam bieten HdW, SkF und das städtische Sozialamt den betroffenen Personen neben den regulären Hilfen ein niedrigschwelliges und aufsuchendes Beratungsangebot sowie Mahlzeiten und warme Kleidung an. Diese sogenannte "Winternothilfe" soll auch diejenigen erreichen, die – bedingt durch ihre individuellen Lebenssituationen – Hilfen nicht wahrnehmen können oder wollen. Dieses Jahr unterstützt erstmals auch das Wetterschutzteam: Sozialarbeiterisch angeleitete Studierende suchen Betroffene vor allem an den Wochenenden und in den Abendstunden auf und bieten Hilfe und Beratung an. www.stadt-muenster.de/sozialamt/startseite #muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

👩‍🏫🗣️ Die Nachfrage nach Sprachkursen steigt in Münster stark. Deshalb weitet die Stadt das Projekt „MitSprache“ in diesem Jahr aus. Das Amt für Schule und Weiterbildung plant, noch mehr kostenlose Kurse anzubieten. Zudem soll es zusätzliche, möglichst zentral gelegene Räume für die Kurse geben, um mehr Kindern und Jugendlichen eine Teilnahme zu ermöglichen. Die nächsten Angebote starten in den Osterferien vom 25. März bis 6. April; die Anmeldungen starten im Februar. Weitere Informationen zu den Kursen sowie Anmeldekontakte gibt's unter: www.stadt-muenster.de/mitsprache-kurse Zum Hintergrund: Das Projekt „MitSprache“ besteht seit 2013 und findet überwiegend in den Oster-, Sommer- und Herbstferien an Schulen und außerschulischen Lernorten statt. Das Projekt hat sich als festes Angebot für zugewanderte Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 17 Jahren in Münster etabliert. Sie können in den Kursen Deutsch als Zweitsprache erlernen oder verbessern. Die Bilanz für 2023 fällt durchweg positiv aus. 379 Schülerinnen und Schüler nahmen

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

♻️🗑️Ab sofort und bis zum 16. Februar können sich alle Interessierten bei den awm Abfallwirtschaftsbetriebe Münster unter awm.muenster.de/sauberes-muenster für die stadtweite Frühjahrsputzaktion „Sauberes Münster“ anmelden. Die Aktion findet in diesem Jahr vom 15. bis 21. März statt. Wer keine Möglichkeit zur Online-Anmeldung hat, kann sich alternativ unter der Telefonnummer 02 51/60 52 55 bei Projektleiterin Tina Mai melden. Handschuhe, Sammelzangen und Abfallsäcke werden von den awm bereitgestellt. Mitmachen können Kitas, Schulen, Vereine, Initiativen, Familien oder Einzelpersonen – also alle, die daran mitwirken möchten, dass Parks, Grünflächen, Schulhöfe und Spielplätze abfallfrei werden. Im Anschluss an die Aktion verlosen die awm als Dankeschön kleine Geldpreise unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Oberbürgermeister Markus Lewe ist Schirmherr der Aktion. „Es ist jedes Jahr wieder großartig, dass sich viele tausend Menschen für die gute Sache starkmachen“, sagt Lewe. „Der bisherige Rekord aus dem Jahr 2019 liegt bei 13.866 Freiwilligen, die sich während der Aktionswoche für

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

☀️🌳 Münster will klimaneutral und klimaangepasst werden. Im Juni dieses Jahres hat die Stadt Münster im Rahmen des EU-Projektes "100 Climate Neutral and Smart Cities by 2030" mit der Erarbeitung eines Klimastadt-Vertrags begonnen. Mit der Abgabe der ersten Fassung des Klimastadt-Vertrags bei der Europäischen Union (EU) bewirbt sich die Stadt Münster um das sogenannte „EU-Mission Label“ für klimaneutrale und intelligente Städte. Jeder Beitrag von Euch auf dem Weg zur Klimaneutralität zählt. Die Stadt ruft für den Klimastadt-Vertrag alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine und Initiativen auf, ihre Maßnahmen auf dem Weg zu einem klimaneutralen Münster zu benennen. Die bis zum 31. Januar 2024 eingereichten Beiträge fließen in eine erste Vertragsfassung ein, mit der sich Münster um das sogenannte "EU-Mission Label" für klimaneutrale und intelligente Städte bewirbt. Macht mit: www.klimastadt.ms Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Allwetterzoo Münster gehen schon mit gutem Beispiel voran: Der LWL will bis 2030 mit seinem

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🧐 Schaufenster Stadtgeschichte: Einen Wasserrohrbruch mit beachtlichen Ausmaßen erlebten die Anwohnerinnen und Anwohner des Marienplatzes an einem Samstagabend Anfang Januar 1960. Auf einer Länge von etwa hundert Metern machten die Wassermassen die Fahrbahn vor dem Café Müller unpassierbar. Nicht nur das bis zu zwanzig Zentimeter tiefe Wasser, sondern auch seine Temperatur von nur zwei Grad Celsius werden so manchen Schaulustigen davon abgehalten haben, dem Feuerwehrmann, der beim Versuch der Behebung des Schadens in den Rohrbruchsee gefallen war, zu helfen.
Die Fotografie kann ab dem 5. Januar im Großformat im Schaufenster vom Stadtmuseum Münster an der Salzstraße betrachtet werden.
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

👶 Ida und Emil stehen an der Spitze der beliebtesten Vornamen für Neugeborene, die im vergangenen Jahr beim Standesamt Münster angemeldet wurden. Auch beliebt: Mia, Leni, Marie und Mila bei den Mädchen sowie Anton, Leo, Felix und Noah bei den Jungen. Die komplette Liste mit den 30 beliebtesten Vornamen gibt's auf den Internetseiten des Standesamtes:
www.stadt-muenster.de/.../vornamen-hitliste-2023
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🏗️🚏 Der Austausch der Buswartehallen hat begonnen! 675 Wartehallen sowie 144 freistehende Werbeträger lässt die Stadt im Laufe des Jahres sukzessive im gesamten Stadtgebiet austauschen. Die Wartehalle am Schulzentrum Wolbeck (Foto) war eine der ersten. Pro Standort dauert der Austausch nur wenige Stunden. Während die alte Buswartehalle abgebaut wird, steht die neue schon bereit und wird direkt im Anschluss aufgebaut. Die Einschränkungen für Busse fallen so minimal aus. Einige ausgewählte Wartehallen bleiben erhalten. Für die kommenden 15 Jahre wird die RBL Media GmbH mit Sitz in Erkelenz die Buswartehallen bewirtschaften und die Werbung im städtischen Raum betreiben. Die neuen Buswartehallen werden nachhaltiger und moderner: Für die Produktion werden über 80 Prozent recyceltes Aluminium verwendet. Außerdem werden alle Wartehallen samt Werbeträgern zukünftig ausschließlich mit Ökostrom betrieben und erhalten begrünte Dächer, mehr als 120 Fahrgast-Unterstände werden sich durch eigene Photovoltaikanlagen sogar vollständig autark mit Strom versorgen. Die neuen Modelle sind qualitativ so

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🏫 Im Januar laden die drei städtischen Gesamtschulen in Münster zum Tag der offenen Tür ein. Ihre Premiere feiert dabei die neue Gesamtschule Münster-West am Standort Roxel. Am 13. Januar können sich interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern ein Bild von den Räumlichkeiten und dem Konzept der neuen Schule machen. Die Schule startet in diesem Sommer mit vier Klassen, die jeweils 25 bis 28 Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufe 5 umfassen. Die Tage der offenen Tür im Überblick: 📆 Gesamtschule Münster-West, 13. Januar 2024, 12 bis 14 Uhr, Tilbecker Str. 24-26, 📆 Mathilde-Anneke-Gesamtschule: 13. Januar 2024, 12 bis 15 Uhr, Manfred-von-Richthofen-Straße 36 📆 Gesamtschule Münster-Mitte: 20. Januar von 12 bis 14 Uhr, Jüdefelderstraße 10 Weitere Informationen zu allen weiterführenden Schulen in Münster sowie zu den Anmeldemodalitäten gibt es auf der Internetseite des Amtes für Schule und Weiterbildung der Stadt Münster unter: www.stadt-muenster.de/schulamt #muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🏊‍♂️ Das Hallenbad Ost muss bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Die Ergebnisse der letzten Beprobung haben ergeben, dass die Legionellenwerte des Duschwassers im Ostbad weiterhin außerhalb des zulässigen Bereichs liegen. Die chemische Desinfektion durch eine Fachfirma hat zwar zu einem Absenken der Werte geführt, der Normbereich ist jedoch noch nicht erreicht. Die Stadt plant in einem nächsten Schritt kurzfristige bauliche Sanierungen. Die Duscharmaturen sollen komplett erneuert werden. Parallel beauftragt die Stadt einen externen Dienstleister, der ein Sanierungskonzept erarbeitet und gezielte Maßnahmen begleitet. Ziel ist es, mithilfe externer Expertise die Legionellen effektiv zu entfernen und das Risiko eines erneuten Befalls zu minimieren. Wie lange das Bad geschlossen bleibt, lässt sich aktuell nicht sagen. Das Sportamt prüft Alternativbelegungen und wird die betroffenen Schulen und Vereine entsprechend informieren. Weil derzeit nicht alle Hallenbäder zur Verfügung stehen, sind die Ausweichmöglichkeiten allerdings stark begrenzt. 🏊‍♀️ Auch das Hallenbad Hiltrup bleibt vorerst weiterhin wegen zu hoher

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

🚲In diesem Jahr wird die rund 3.500 qm große Fläche mit der derzeit gesperrten Dirtparkanlage im Stadtteil Berg-Fidel saniert. Am 11. Januar findet zu den geplanten Veränderungen ein Beteiligungsworkshop statt, bei dem der Planungsstand vorgestellt und mit den Teilnehmenden besprochen wird. Es geht los um 16.30 Uhr in der Aula der Primus Schule, Hogenbergstraße 160. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Projekt wird durch Spendengelder und Eigenmittel der Stadt Münster finanziert. Die neue Freizeitsportanlage westlich der Primus Schule soll Kindern und Jugendlichen aus Berg Fidel und Umgebung einen neuen Ort für Bewegung und Sport bieten. Derzeit gibt es in Münster verschiedene Angebote in Gremmendorf oder Wolbeck für Mountainbiker und BMXer. Im Stadtteil Berg Fidel ist aktuell keine Anlage vorhanden, da die Fläche aus Gründen der Verkehrssicherheit gesperrt werden musste. Die Fläche war zuvor sehr beliebt. #muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Samstag ist Wilsberg-Zeit! Morgen Abend (13. Januar) kommt um 20.15 Uhr die 80. Folge "Wilsberg - Ein Detektiv und Gentleman" im Fernsehen. Wir gratulieren zu diesem Jubiläum und freuen uns auf viele weitere Folgen! 🥳 Dieses Mal wird Privatdetektiv Georg Wilsberg (Foto rechts) mit einem ermordeten Taxifahrer konfrontiert. Etwa zeitgleich erscheint der britische Historiker John Cross (Foto links) in Wilsbergs Antiquariat. Er war viele Jahre zuvor als Soldat in der Stadt stationiert und ist nun zurückgekommen, bevor die alten Kasernen abgerissen werden und dort neue Wohnparks entstehen. Tessa Tilker (Foto Mitte) ist als Anwältin für die Umwandlung des ehemals militärisch genutzten Geländes für eine zivile Nutzung zuständig. Als sie John Cross kennenlernt, verhält er sich ihr gegenüber merkwürdig... Seht selbst - im ZDF oder in der Mediathek! 🎉 Übrigens: Neben dem Wilsberg-Jubiläum gab es noch weiteren Grund zum Feiern. Leonard Lansink hatte am 7. Januar Geburtstag: Wir wünschen alles Gute

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Elektrifizierung des Fuhrparks, Erforschung recycelbarer Batteriezellen, energetische Sanierung von Firmengebäuden oder Maßnahmenkataloge in Form von Klimaschutzkonzepten:
Münsters Klimastadt-Vertrag nimmt Form an. Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft haben am Freitag, 12. Januar, bei einem Treffen mit Oberbürgermeister Markus Lewe eigene Beiträge zum Klimastadt-Vertrag vorgestellt und konkretisiert. Die beteiligten Unternehmen, Institutionen und Hochschulen aus Münster verpflichteten sich zur Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen.
Weitere Informationen ➡️ www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147402
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Achtung, Glättegefahr in Münster! Der Winterdienst der awm Abfallwirtschaftsbetriebe Münster ist für euch im Einsatz. ❄️
UPDATE:
In Münster hat es mehr als 100 Rettungsdiensteinsätze gegeben. Seid bitte weiter vorsichtig! ➡️ www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147360
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

Kampfmittelüberprüfungen haben in der Emdener Straße einen Verdacht auf einen möglichen Blindgänger ergeben. Der Verdachtspunkt wird am Donnerstag, 18. Januar, freigelegt. Ob eine Entschärfung und damit auch eine Evakuierung im Umfeld erforderlich ist, wird sich erst dann zeigen.
Falls ein Kampfmittel gefunden wird und in der Folge eine Evakuierung und Sperrungen notwendig werden, informieren Stadt und Feuerwehr Münster über die Medien, auf der Website www.muenster.de, via Social Media, die Warn-App „NINA“ und über entsprechende Lautsprecherdurchsagen in den zu evakuierenden Bereichen.
➡️ www.stadt-muenster.de/aktuelles/pm-details?1147226
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 4 tage vor

In Münster sind am heutigen Donnerstag wieder Trecker-Demos geplant. Infos zu möglichen Verkehrsbehinderungen hat die Polizei. ⬇️
#muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 2 Wochen vor

🎶 Jazz-Fans aufgepasst! Wer keine Karten für die Shortcut-Ausgabe des Internationalen Jazzfestivals Münster ergattert hat, bekommt am Konzertabend (6. Januar) noch einmal Gelegenheit. Kurz vor Konzertbeginn um 18 Uhr gibt die Theaterkasse, Neubrückenstraße 63, nicht abgeholte Karten in den Verkauf. Um etwa 23 Uhr startet in der Atelierbar, Bült 2, eine jazzige Nachtsession mit dem Blauton-Quintett. Und wer weiß, ob nicht einige Musikerinnen und Musiker des Jazzfestivals spontan zu einer Jam-Session einsteigen... ?! Am Sonntag, 7. Januar, gibt es dann ab 12 Uhr noch einen jazzigen Nachhall in der Dominikanerkirche an der Salzstraße. 📻 Und für alle, die nicht vor Ort dabei sein können: Im WDR 3 wird der Festivalabend ab 20.04 Uhr live im Radio übertragen. Hintergrundinfos beim Kulturamt: www.stadt-muenster.de/.../internationales... #muenster #muensteraktuell

Münster Aktuell

1 Monat 2 Wochen vor

🧐Am Samstag, 6. Januar, gibt's um 16 Uhr im Stadtmuseum Münster eine Themenführung durch die aktuelle Sonderausstellung zur Geschichte der Frauenstraße 24. Die Kosten für die Teilnahme betragen pro Person drei Euro (ermäßigt zwei Euro). Treffpunkt ist das Museumsfoyer. Auf Initiative des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Universität Münster besetzten am 3. Oktober 1973 mehr als 300 Menschen das Haus Frauenstraße 24 und verhinderten damit den drohenden Abriss des Gebäudes. Die Besetzung wurde zum Symbol für den Widerstand gegen Wohnungsspekulation und den Abriss erhaltenswerten Wohnraums in Münster. Die Führung durch die Ausstellung „F24 – besetzt – Geschichte der Frauenstraße 24“ bietet einen Überblick über die aufsehenerregende Besetzung. Zudem gibt die Ausstellung Einblicke in die Lebenswelten der Hausbewohner und Hausbewohnerinnen. #muenster #muensteraktuell

Münster Aktuell

1 Monat 2 Wochen vor

🎆 Die awm Abfallwirtschaftsbetriebe Münster ziehen Bilanz: An Silvester und Neujahr waren die Abfallwirtschaftsbetriebe mit sechs Beschäftigten, zwei Groß- und einer Kleinkehrmaschine sowie einem Papierkorbwagen in der Innenstadt im Einsatz und sammelten 5,8 Tonnen Abfall ein – überwiegend Raketen- und Böllerreste sowie Glasbruch. Im Vergleich: Beim Jahreswechsel 2022/23 sammelten die awm 3,6 Tonnen Abfall, 2019/20, also vor Corona, waren es 5,5 Tonnen. Der positive Trend aus den letzten Jahren während der Pandemie und unmittelbar nach Aufhebung der Corona-Einschränkungen setzt sich also leider nicht fort. „In Hinblick auf unsere Vision Münster zu einer Hauptstadt der Abfallvermeidung zu machen, hoffen wir auf eine rücklaufende Entwicklung in den nächsten Jahren. Jede und jeder ist dabei gefragt, mitzuwirken – für die Umwelt und den Ressourcenschutz. Die Einrichtung von Feuerwerks-Verbotszonen durch die Stadt Münster sind dafür wichtige Maßnahmen", so awm-Sprecherin Svenja Möller. Nach rund sieben Stunden Einsatz am Neujahrsmorgen waren alle besonders frequentierten Plätze und

Münster Aktuell

1 Monat 2 Wochen vor

🚲Nächste Woche Mittwoch (10. Januar) findet der zweite Beteiligungsworkshop für die neue Bike-Anlage an der Steinfurter Straße statt. Es geht los um 16.30 Uhr im Foyer der Annette-von-Droste-Hülshoff Schule, Kirmstraße 1. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei diesem Termin wird der Entwurf vorgestellt, den das Planungsbüro DSGN concepts mit den Anregungen und Wünschen aus dem ersten Workshop im November 2023 entwickelt hat. Dabei waren beispielsweise Müllentsorgung und die Nutzung der Anlage in den Abendstunden ebenso ein Thema wie die Aufteilung der Fläche in eine Dirtbike-Anlage und einen Pumptrack-Bereich. Zum Hintergrund: Das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit plant auf dem ehemaligen „Landfahrerplatz“ an der Steinfurter Straße/Ecke Vorbergweg ein Areal mit Dirtpark und Pumptrack. Ein Dirtpark ist eine naturnahe Geländefahrstrecke für Mountainbiker und BMXer. Ein Pumptrack ist eine wellige Geländestrecke, die möglichst ohne die Nutzung von Pedalen gefahren wird. Die Umgestaltung der rund 2.500 Quadratmeter großen Fläche zwischen Nienberge und Kinderhaus

Münster Aktuell

1 Monat 3 Wochen vor

🎇 Kommt gut ins neue Jahr, wir wünschen euch einen guten Rutsch! 🥳 Bitte beachtet: Beim Silvester-Feuerwerk gibt es in diesem Jahr Einschränkungen in der Innenstadt. In der Silvesternacht ist am Domplatz, Prinzipalmarkt und Bahnhofsvorplatz kein Feuerwerk erlaubt. Sowohl das Abbrennen und Abschießen als auch das Mitführen von Pyrotechnik ist hier verboten, und zwar vom: 🗓️ 31. Dezember 2023 (Silvester) 22 Uhr bis zum 1. Januar 2024 (Neujahr) 4 Uhr Domplatz, Prinzipalmarkt und die Westseite des Bahnhofs ziehen mit zahlreichen gastronomischen Angeboten und zentralen Einrichtungen des ÖPNV viele Menschen an. Die räumliche Enge verschärft sich in der Silvesternacht erfahrungsgemäß durch viele Besucherinnen und Besucher und erhöht somit das Risiko, dass Menschen durch unsachgemäß gezündete Feuerwerkskörper verletzt werden. 🚑 In den genannten Bereichen ist es in der zurückliegenden Silvesternacht zu Verletzungen und Gefährdungen von Personen gekommen. So bildeten sich am Bahnhofsvorplatz verschiedene größere Gruppen mit bis zu 100 Menschen und bereits

Münster Aktuell

1 Monat 3 Wochen vor

Wir wünschen dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! Probier's doch mal abfallarm und achte schon beim Einkauf und bei den Vorbereitungen darauf Abfälle zu vermeiden, dann fallen automatisch weniger Abfälle an und es gibt auch weniger zu entsorgen & aufzuräumen! 💪 Beachte, wenn Abfälle anfallen, die richtige Entsorgung - denn auch sortenreine Abfalltrennung ist Abfallvermeidung, da viele Abfälle Wertstoffe enthalten, die nur dann zurück in den Kreislauf fließen können.Und so geht's: 👉Ausgebrannte Feuerwerkskörper gehören in den Restabfall. Zum Zeitpunkt ihrer Entsorgung dürfen sie nicht mehr brennen, heiß oder warm sein. Sonst könnte sich der Abfall in der Tonne entzünden. 👉Plastikverpackungen sind in der Wertstofftonne richtig entsorgt, Verpackungen aus Pappe in der Papiertonne. 👉Glasflaschen ohne Pfand sollten nach Farbe sortiert über die jeweiligen Glascontainer beseitigt werden. Gut zu wissen: 💡Feuerwerk darf ausschließlich am 31. Dezember und am 1. Januar gezündet werden. Allerdings nicht in der Nähe von Krankenhäusern, Kirchen, Kinder-

Münster Aktuell

1 Monat 3 Wochen vor

70 Sirenen im Stadtgebiet hat die Feuerwehr der Stadt Münster heute wie angekündigt überprüft. Das Ergebnis: Das Sirenensystem ist funktionstüchtig.
Bei der probeweisen Ansteuerung der Sirenen wurden zwischen 9 und 11 Uhr mehrere Tonsignale ausgespielt, mit denen die elektronische Ansteuerung der Anlagen eingestellt und überprüft werden konnte. Bis auf kleinere technische Korrekturbedarfe im erwartbaren Rahmen waren die Ergebnisse so gut, dass eine Wiederholung der Maßnahme nicht notwendig ist und das System zum 1. Januar 2024 in den Wirkbetrieb übergehen kann.
Der nächste Probealarm ist landesweit festgelegt auf den 14. März 2024. Anders als beim heutigen Test wird dann auch die Warnapp NINA mitgetestet.
#muenster #muensteraktuell #sirenentest

Münster Aktuell

1 Monat 3 Wochen vor

ℹ️ Der Ausbau des Sirenen-Netzes in Münster steht vor dem Abschluss. Am Donnerstag, 28. Dezember, stellen Techniker die Ansteuerung der 70 neu installierten Anlagen im Stadtgebiet ein. Dazu werden in der Zeit von 9 bis 11 Uhr eine Reihe von Sirenensignalen ausgelöst. Begonnen werden die Signale mit einem einminütigen Dauerton für die Entwarnung. Anschließend folgen mehrere Signale, mit denen die elektronische Ansteuerung der Anlagen eingestellt und überprüft wird. Zum Abschluss der Arbeiten wird wieder der einminütige Entwarnungston ausgestrahlt. Die Einstellungen sind erforderlich, um die Sirenen ab dem kommenden Jahr betriebsbereit zu schalten. Die Bürgerinnen und Bürger werden um Verständnis für die Arbeiten gebeten. Die Sirenen werden im Januar in Betrieb gehen. Informationen zur Sirenenwarnung gibt es unter www.stadt-muenster.de/feuerwehr/warnung. Der nächste Probealarm, zu dem die Stadt umfassend zu den Sirenen sowie den weiteren Warnmitteln informieren wird, ist landesweit festgelegt auf den 14. März 2024. 📷 Foto: Stadt Münster/Sven Kahrs #muensteraktuell #muenster

Münster Aktuell

1 Monat 3 Wochen vor

📱 🚶🚶‍♀️Neuer 3D-Rundgang durch das Historische Rathaus Ab sofort könnt Ihr auch montags den Friedenssaal im Historischen Rathaus besuchen – zumindest digital. Unser neuer virtueller Rundgang führt Euch zu jeder Zeit durch die Bürgerhalle und den Friedensaal. Über unsere Stadtführungs-App „Explore Münster – Dein Stadtrundgang“ gelangt Ihr auf direktem Wege dorthin. Die Anwendung bietet alle Informationen, Erklärungen und historische Hintergründe in Deutsch, Englisch, Niederländisch und weiteren Sprachen. 🇩🇪 🇬🇧 🇳🇱 Finden könnt Ihr die Führung über die App „Explore Münster – Dein Stadtrundgang“ unter diesem Link: 🔶 Explore Münster - Dein Stadtrundgang www.augmentlabs.de/exploremuenster 🔶 Hier geht's direkt zum Rundgang: tour.spacewerkhosting.de/.../friedenssaal-im... 📸 Stadt Münster / Münsterview #muensteraktuell #muenster #MuensterMarketing